Fristigkeit – Finanzmittelqualität der Marktteilnehmer

Eine aus finanzwirtschaftlicher Sichtweise geeignete dritte Systematisierung der Finanzmärkte muss neben dem Kriterium der Fristigkeit und der Finanzmittelquali­tät auch die Marktteilnehmer auf den einzelnen Marktsegmenten sowie die Deter­minanten der Konditionengestaltung auf diesen Marktsegmenten betrachten.

Weiterlesen

Die vertikale Zinsstruktur

Im Rahmen der vertikalen Zinsstruktur kann beurteilt werden, ob das aktuell gel­tende Zinsniveau auf dem Geld- und Kapitalmarkt als normal bezeichnet werden kann. Das risikozuschlagsfreie Zinsniveau des Geld- und Kapitalmarktes kann in die von den Finanzmittelanlegern angestrebte Realverzinsung und in die für den Zeitraum der Finanzmittelüberlassung erwartete Inflationsrate zerlegt werden.

Weiterlesen