Strategien zur Mehrwertsteuersenkung: Preisfairness als Leitmotiv

Im Rahmen des kürzlich verkündeten Konjunkturpakets plant die Bundesregierung in der zweiten Jahreshälfte 2020 eine temporäre Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 bzw. von sieben auf fünf Prozent. Welche Chancen und Risiken daraus für Lebensmittelhersteller und -händler entstehen, erklären die Branchenexperten Björn Dahmen, Tim Brzoska und Tobias Maria Günter, Partner in der Consumer & Retail Practice der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners.

Weiterlesen