PS-Atlas Deutschland: Hier sind die PS-stärksten Autos unterwegs

München (ots)

Autostädte München und Ingolstadt sind PS-Hochburgen mit mehr als 140 PS im Schnitt / Nord-Süd-Gefälle: viele PS bei Pkw in Bayern und BaWü, wenige in Sachsen-Anhalt / 300 CHECK24-Experten beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Die beiden bayerischen Autostädte München und Ingolstadt sind Deutschlands PS-Hochburgen. Privat-Pkw am BMW-Standort München haben im Schnitt 141,1 PS, am Sitz von Audi in Ingolstadt nur eine halbe Pferdestärke weniger.*

Im Vergleich aller deutschen Landkreise und kreisfreien Städte landen vor allem Regionen in Bayern und Baden-Württemberg im PS-Ranking vorne. Am Ende platzieren sich ausnahmslos Städte und Landkreise aus dem Norden Deutschlands. Schlusslicht ist der Landkreis Leer in Ostfriesland (Niedersachsen) mit nur 116,5 PS.

Hier geht es zur Liste aller 401 deutschen Landkreise und kreisfreien Städte: http://bit.ly/PS-Atlas-Liste

Im Schnitt sind CHECK24-Kunden mit 127,8 PS unterwegs. Deutlich mehr sind es in Bayern (135), Baden-Württemberg (133) und Hessen (131), deutlich weniger in Sachsen-Anhalt (122), Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt (je 123).

Hier geht es zum PS-Ranking nach Bundesländern: http://bit.ly/PS-Atlas-Bundesländer

„Die Motorisierung ist eines der Tarifmerkmale, die besonders relevant für die Höhe des Kfz-Versicherungsbeitrags sind“, sagt Tobias Stuber, Geschäftsführer Kfz-Versicherung bei CHECK24.

Vergleichsportale fördern Anbieterwettbewerb – Gesamtersparnis von 318 Mio. Euro im Jahr

Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Kfz-Versicherungen. So sparten Verbraucher innerhalb eines Jahres insgesamt 318 Mio. Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).**

Kunden, die Fragen zu ihrer Versicherung haben, erhalten bei über 300 CHECK24-Versicherungsexperten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Unsere Berater sind auf ihre jeweilige Versicherungssparte spezialisiert und an sieben Tagen die Woche erreichbar. Über das Vergleichsportal abgeschlossene oder hochgeladene Verträge sehen und verwalten Kunden jederzeit in ihrem digitalen Versicherungsordner.

*Basis: alle 2018 und 2019 (Stand Juli) über CHECK24 abgeschlossenen Kfz-Versicherungen für Pkw **WIK-Consult (http://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf)

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Quelle: Presseportal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

To use BrandCaptcha you must get an API Key