Jedes fünfte Unternehmen beschäftigt eigene IT-Fachkräfte

Die Corona-Pandemie und die vermehrte Arbeit im Homeoffice stellt auch die IT-Infrastruktur von Unternehmen vor große Herausforderungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, gab nur knapp jedes fünfte Unternehmen in Deutschland mit mindestens zehn tätigen Personen im Jahr 2019 an, eigene IT-Fachkräfte zu beschäftigen (19 %); im Jahr 2015 waren es noch 21 %. Mehr als zwei Drittel (69 %) der Unternehmen, die versucht hatten, IT-Fachkräfte einzustellen, berichteten von Schwierigkeiten bei der Besetzung dieser Stellen. Vier Jahre zuvor hatte noch weniger als die Hälfte der Unternehmen Probleme dieser Art angegeben (46 %).

Weiterlesen

REWE testet in Köln Mehrwegsystem für Salatbar Kooperation mit VYTAL reduziert Müll durch “To-Go”-Verpackungen

Als erster Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland bietet REWE seinen Kunden ein kostenloses Mehrwegsystem für die Salatbar an. Kooperationspartner ist das Kölner Start-up VYTAL. Das auf die besonderen Anforderungen für Supermärkte angepasste Konzept wird zunächst an fünf Standorten in Köln getestet.

Weiterlesen

Außenhandel mit Elektrofahrzeugen legt zu: Exporte stiegen 2019 um 72 % gegenüber dem Vorjahr

Elektromobilität gewinnt zunehmend an Attraktivität – die aktuellen Zahlen zu den Neuzulassungen deuten auf eine wachsende Beliebtheit von Elektrofahrzeugen hierzulande hin, aber auch der Außenhandel damit nimmt zu. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg im Jahr 2019 die Menge der gehandelten Elektrofahrzeuge gegenüber dem Vorjahr deutlich an. So wurden 99 000 neue Elektrofahrzeuge im vergangenen Jahr exportiert, ein Plus von 72 % gegenüber 2018; damals lag die Exportmenge noch bei 57 700 Fahrzeugen. Auch der Import von neuen Elektrofahrzeugen stieg von 43 500 im Jahr 2018 auf 60 400 im Jahr 2019 (+39 %). Zu den gehandelten Elektrofahrzeugen zählen neben E-Autos unter anderem auch Quads mit Elektromotor und elektrische Kabinenroller.

Weiterlesen

Uni Startup verfolgt neuen Ansatz: Bakterien-freundliche Creme bei neurodermitischer Haut

Am heutigen Welt-Neurodermitis-Tag, dem 14.09.2020, bringt Reflora Skin, ein an der Universität Potsdam ansässiges Startup, eine neue Bakterien-freundliche Akutpflege Creme auf den Markt. Als eines der ersten Hautpflege Unternehmen Deutschlands, entwickelt Reflora Skin eine neue Klasse von Mikrobiom-freundlichen Pflegeprodukten für Menschen mit trockener, juckender und zu Neurodermitis neigender Haut.

Weiterlesen

Lidl Plus für alle: Die digitale Kundenkarte geht bundesweit an den Start

Exklusive Preisvorteile, Sofortgewinne, digitale Kassenbons und vieles mehr – nach erfolgreichem Abschluss der Testphase können Kunden ab dem 14. September die kostenlose Lidl-Plus-App bundesweit in allen 3.200 Lidl-Filialen nutzen. Zum Start erhalten alle neu registrierten Nutzer einen 5-Euro-Willkommenscoupon, den sie beim nächsten Einkauf über 30 Euro einsetzen können.

Weiterlesen

Top-Anbieter für digitale Weiterbildung: Das Deutsche Institut für Marketing dreifach ausgezeichnet

Innovationskraft und Weiterbildung gehen Hand in Hand – trotz Corona. Diesem Verständnis folgt auch das Deutsche Institut für Marketing, das seit Jahren mit seinen digitalen Weiterbildungsangeboten als Innovator seiner Branche gilt.

Weiterlesen

SKODA AUTO verpackt Teilelieferungen nach Indien in biologisch abbaubare Folien

In einem aktuellen Pilotprojekt testet SKODA AUTO biologisch abbaubare Folien für die Verpackung von Fahrzeugteilen vor dem Versand ins indische Werk Pune. Die Folien schützen die Komponenten ebenso effektiv wie herkömmliche Plastikfolien. Wesentlicher Unterschied: Nach der Nutzung lassen sie sich kompostieren und werden im Logistikpark in Pune nach drei bis sechs Monaten als Bodenverbesserer eingebracht.

Weiterlesen