Mehr Dienstfahrräder: Lohnt sich eine Fahrradversicherung?

Wenn Sie jemals ein Vermögen für ein Fahrrad ausgegeben haben – und seien wir ehrlich, das ist jedes Mal der Fall, wenn Sie ein neues Fahrrad kaufen, richtig? – dann haben Sie wahrscheinlich auch mit der Entscheidung gerungen, ob Sie einen weiteren Batzen Geld ausgeben und Ihre neuen Räder versichern sollen, oder ob Sie das Risiko eingehen und einfach hoffen, dass Sie in der Lage sein werden, ein gutes Auge darauf zu haben. Es ist immer eine schwierige Entscheidung, aber wenn Sie ein wenig mehr über Fahrraddiebstähle wissen und darüber, wie und wo sie passieren, kann Ihnen die Entscheidung leichter fallen.

Gestohlene Fahrräder

Man sagt, dass Vorbeugen besser ist als Heilen, also ist die richtige Sicherung Ihres Fahrrads immer noch die beste Abschreckung für potenzielle Gelegenheitsdiebe, egal ob das Fahrrad auf der Straße steht, in einer Garage oder in einem Nebengebäude abgestellt ist.

Die meisten Diebstähle erfolgen in halbprivaten Bereichen, d. h. aus Außenbereichen auf dem Grundstück und Garagen oder Parkplätzen, die sich in der Nähe des Hauses befinden. Bei diesen Diebstählen war die Mehrheit der Fahrräder überhaupt nicht abgeschlossen.

Ratschläge von der Polizei zur Sicherung Ihres Fahrrads:

Fahrräder gehören zu den Fahrzeugen, die Diebe und Vandalen am leichtesten ins Visier nehmen können. Schützen Sie sich davor, ein Opfer zu werden, indem Sie einige einfache Schritte befolgen:

Besorgen Sie sich ein gutes Fahrradschloss

  • Schließen Sie Ihr Fahrrad an etwas Sicheres an, auch wenn es nur für ein paar Minuten ist, und vermeiden Sie abgelegene Orte – lassen Sie Ihr Fahrrad dort, wo ein potenzieller Dieb gesehen werden kann.
  • Schließen Sie abnehmbare Teile (z.B. Räder) ab und nehmen Sie Beleuchtungskörper mit.
  • Bewahren Sie Ihr Fahrrad zu Hause in einer sicheren Garage oder einem Schuppen auf und halten Sie die Tür verschlossen.
  • Darüber hinaus ist es ratsam, die Details Ihres Fahrrads zu notieren, wie z. B. Marke, Modell, Rahmengröße, Seriennummer usw., und Fotos von allen besonderen Merkmalen oder Markierungen zu machen, die es von anderen unterscheiden.

Wiedererlangung gestohlener Fahrräder

Auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass Sie Ihr Fahrrad von den Dieben zurückbekommen, gibt es Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um den Wiederbeschaffungsprozess zu unterstützen und den Dieben den Weiterverkauf des gestohlenen Fahrrads zu erschweren. Es gibt diverse Websites, die als hervorragende Anlaufstelle dienen, um Bilder und Details Ihres gestohlenen Fahrrads zu veröffentlichen oder um herauszufinden, ob ein gebrauchtes Fahrrad, das Sie kaufen möchten, eine versteckte Vergangenheit hat. Je nachdem, wo sie wohnen.

Ihr gestohlenes Fahrrad der Polizei zu melden, mag wie eine nutzlose Aufgabe erscheinen, aber es hilft, Diebe hinter Gitter zu bringen, falls sie erwischt werden, und es erhöht das allgemeine Bewusstsein der Polizei. Diese Informationen führen zu einer besseren Verwaltung der Ressourcen und helfen den Menschen in den Zielgebieten, das Problem zu bekämpfen.

Versichern Sie Ihr Fahrrad, Ihre Fahrradausrüstung und sich selbst!

Wenn Sie sich aufgrund der Informationen dazu entscheiden, Ihr Fahrrad zu versichern, stellt sich als nächstes die Frage, was Sie beim Abschluss einer Fahrradversicherung beachten sollten.

Die Versicherer bieten entweder eine Versicherung an, die nur ein Fahrrad abdeckt, oder eine, die mehrere Fahrräder über mehrere Standorte hinweg abdeckt. Es lohnt sich auch zu überlegen, ob Sie Ihre Fahrradausrüstung und -kleidung – und sogar sich selbst – gegen Diebstahl, Beschädigung oder Verletzung versichern sollten. Eine gute Fahrradversicherung wird Sie und Ihr Fahrrad für alle Eventualitäten absichern und könnte sogar eine Zahnversicherung für den Fall eines Unfalls beinhalten!

Die besten Fahrradversicherer bieten ihren Kunden eine maßgeschneiderte Versicherung an, bei der sie nur die Leistungen und Details hinzufügen können, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Maßgeschneiderte Versicherungen können eine Reihe von Eventualitäten abdecken, wie z.B.:

  • Verlassen des Fahrrads in einem unbeaufsichtigten Fahrzeug
  • Versicherungsschutz in anderen Ländern
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Familienversicherung
  • Fahrradtechnik-, Mobiltelefon- und Gadget-Schutz
  • Wettbewerbliche Nutzung
  • Persönlicher Unfallschutz

Es ist immer ratsam, sich bei jeder Fahrradversicherung zu erkundigen, wie hoch die maximale Auszahlung für ein einzelnes Objekt ist und ob es eine Selbstbeteiligung gibt, die zusätzlich zu zahlen ist. Bei modernen High-End-Mountainbikes, die mehrere Tausend Euro kosten, ist dies ein Muss..

Ist eine Fahrradversicherung also die Kosten wert?

Letztlich ist das immer eine persönliche Entscheidung und eine Frage, die von den persönlichen Erfahrungen mit Diebstahl abhängt. Faktoren wie Ihr Wohnort, die Erfahrungen Ihrer Mitmenschen mit Fahrraddiebstahl und Ihre finanzielle Situation spielen dabei eine Rolle. Vielleicht ist die wichtigere Frage, ob Sie es sich leisten können, Ihr Fahrrad, Ausrüstung nicht zu versichern, falls etwas davon verloren geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.